Letzte Meldungen

FAIR´N GREEN - das Siegel für nachhaltigen Weinbau!

Wir freuen uns riesig darüber, dass unser Weingut ab sofort FAIR´N GREEN zertifiziert ist. Was bedeutet das, wird sich der ein oder andere von Euch fragen?

FAIR´N GREEN ist das Siegel für nachhaltigen Weinbau. Es hilft uns Winzern dabei, Nachhaltigkeitsziele (z.Bsp. Reduktion der CO2-Emissionen, höhere Biodiversität, Gesellschaftliches Engagement) objektiv mess- und überprüfbar zu machen und integrativ zu erreichen. Konsumenten erkennen die nachhaltigen Weine anhand des Siegels auf der Flasche und können sich für nachhaltige Produkte entscheiden.

Der FAIR´N GREEN-Standard für nachhaltigen Weinbau schreibt vor, dass jedes Weingut Prozesse etabliert, um seine gesamte Betriebsführung, die Arbeit im Weinberg, die Kellerwirtschaft und die Vermarktung im Rahmen einer ganzheitlichen Nachhaltigkeitsbetrachtung stetig zu verbessern. Um dies zu vereinfachen, werden alle Betriebe kontinuierlich beraten und für jedes Weingut wird im Rahmen der Zertifizierung ein individueller Entwicklungsplan erstellt. Darüber hinaus werden weitere Betriebe zur Aufnahme 50% der Punkte erreichen, um das Siegel führen zu dürfen und sich anschließend jährlich verbindlich um drei Prozent verbessern. 

Wir freuen uns sehr über die Zertifizierung und die gemeinsame Zusammenarbeit!

Link zu FAIR´N GREEN: >>>

Traumhaftes Weinjahr 2018

Januar 2019 | Aufgrund des gefühlt unendlich dauernden Sommers und der langen Sonnentage wurden unsere Trauben früher als sonst durch die warmen Sonnenstrahlen in steigende Mostgewichte umgesetzt. Dadurch konnten wir bereits am 29.08. ganz entspannt mit der Lese beginnen und diese bis in den Oktober hinein ausdehnen. Im Vergleich zu vergangenen Jahren und Dank unserer erfahrenen Weinbergsmannschaft konnten wir durch aufwändige Handlese in diesem Jahr konzentriertes und reifes Lesegut ernten. Wir erlebten eine ausgewogene und stressfreie Lese.

Überraschend gut sind die Erträge, kerngesunde Trauben mit viel Saftausbeute beim Keltern.
Alles in Allem ein Traumherbst! Wir sind mit der Qualität der Trauben sehr zufrieden. Besonders freuen wir uns über unsere Rotweine aus diesem Jahrgang, die sowohl mit ihrer Farbe, als auch mit einem kraftvollen Geschmack ausdrucksstarke Genusserlebnisse in den kommenden Jahren erwarten lassen.

März 2019 | Ab März kommen Sie in den Genuss der ersten Gutsweine des neuen Jahrgangs. Den Ortsweinen lassen wir noch bis Mai ein bisschen Zeit sich perfekt zu entwickeln.      

Wir sind dabei

April 2017 | Anfang 2017 schlossen sich 70 Betriebe inklusive des VDP.Rheinhessen zur Maxime Herkunft Rheinhessen zusammen. Gemeinsames Leitbild aller ist die freiwillige aber konsequente Anwendung des dreistufigen Klassifikationsmodells aus Guts-, Orts- und Lagenweinen als anerkannte, wertige und greifbare Einteilung der Weinqualität zur Schärfung des rheinhessischen Profils. Lesen Sie mehr dazu unter www.maxime-herkunft.de.

Impressionen